Sichere Grillzeit - Brandschutzfachberatung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die schönen Dinge
Hinweise für ein sicheres Grillvergnügen


Kaum zeigen sich die ersten Sonnenstrahlen, beginnt auch wieder die Grillzeit.
Damit das Grillen auch ein sorgenfreies Vergnügen bleibt, möchte ich Ihnen einige Hinweise mit auf den Weg geben.

  • Achten Sie beim Aufstellungsort für Ihren Grill darauf, dass im unmittelbaren Umfeld keine Gegenstände sind, die durch den Grill entzündet werden können (Strahlungswärme/Funkenflug).
  • Benutzen Sie nur standsichere Geräte, am besten mit TÜV- und GS-Zeichen
  • Benutzen Sie nur Anzündhilfen die für Ihren Grill zugelassen sind.
  • Verwenden Sie NIEMALS Spiritus, Benzin oder andere brennbare Flüssigkeiten. Diese können unerwartet heftig durchzünden und sind i.d.R. mit gesundheitsschädlichen Inhaltsstoffen versehen.
  • Mit speziellen Grillhandschuhen kann man unbeschadet das Grillgut wenden, ohne heiße Finger zu bekommen.
  • Stellen Sie sich einen Eimer mit Sand als Löschmittel bereit.
    VORSICHT! Wasser bildet beim Übergießen von Grillkohle sehr heißen Wasserdampf.
  • Lassen Sie Kinder beim Grillen NIE unbeaufsichtigt!
  • Asche vom Grillen immer erst komplett auskühlen lassen, bevor Sie diese entsorgen.



Sollte es trotz aller Vorsicht zu einem Brand oder Verletzungen kommen,
wählen Sie unverzüglich den Notruf 112.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü