Brandschutzbeauftragter - Brandschutzfachberatung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Brauchen Sie einen Brandschutzbeauftragten?
Die Notwendigkeit eines Brandschutzbeauftragten ist größtenteils über das Baurecht geregelt.

Hier wird i.d.R. für Sonderbauten wie Industriegebäude, Hochhäuser, Verkaufs- oder auch Versammlungs-
stätten ein Brandschutzbeauftragter vorgeschrieben.

Auch ohne rechtliche Forderung ist die Bestellung eines Brandschutzbeauftragten immer zu empfehlen.

Im Rahmen der Notfallvorsorge können Ausfall- und Wiederanlaufpläne erstellt werden.

Betriebsausfälle werde minimiert, was den Fortbestand des Unternehmens sicherstellt.
Um die Abläufe zu erproben, organisiert der Brandschutzbeauftragte Evakuierungs- oder auch Stabsübungen.

Mit den Erkenntnissen aus diesen Übungen, werden Schwachstellen beseitigt und ein kontinuierlicher Optimierungsprozess eingeleitet.
"Was im kalten Brandschutz nicht (richtig) gemacht wird,
 kann im heißen Brandschutz nicht funktionieren."
Adresse
Wirtsgasse 3
D - 61194 Niddatal

Telefon
fon     0 800 / 745 745 0
  (Kostenfreie Rufnummer)
fax     0 800 / 745 745 5
  (Kostenfreie Rufnummer)
Mail
Steuernummern
Steuernummer     16 813 60543
USt-IdNr.              DE283489597
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü